Teilnahmebedingungen

1. Registrierung/Teilnahme

Für die Teilnahme an der Ziehung sind sämtliche Daten, die vom Formular als Pflichtfeld angegeben sind, anzugeben.
Die Teilnahme am Adventskalender Gewinnspiel ist kostenlos und freiwillig.

2. Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Nicht teilnahmeberechtigt sind Personen, die mit der Durchführung des Gewinnspiels betraut sind und deren jeweilige Angehörige sowie Mitarbeiter der KellerPartner GmbH.

3. Sonstige Bedingungen der Teilnahme

Vom 1. Dezember bis 24. Dezember 2019 findet der „Keller Partner-Adventskalender“ statt. Am 2. Dezember und 22. Dezember können durch Beantwortung einer Quizfrage Preise gewonnen werden. Jeder, der sie richtig beantwortet, nimmt am Gewinnspiel teil. Jeder Teilnehmer kann pro Tag nur einmal mitmachen. Die Teilnahme ist nur per Internet möglich. Die Teilnahme hängt in keiner Weise von dem Erwerb von Leistungen von KellerPartner GmbH ab. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Regeln des Gewinnspiels.

4. Gewinnermittlung & Teilnahmefrist

Die Teilnahmefrist beginnt jeweils um 00:00 Uhr des Tages und endet um 23:59 Uhr. Unter allen Teilnehmern, die die Quizfrage richtig beantwortet haben, wird der Gewinner per Zufallsziehung ermittelt. Für technische Störungen übernimmt die KellerPartner GmbH keine Haftung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung, Änderung oder ein Umtausch der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar.

5. Gewinn

Insgesamt werden 2 Gewinne vergeben. Der Gewinner wird durch die KellerPartner GmbH spätestens binnen fünf Werktagen nach Ablauf der Teilnahmefrist kontaktiert. Sollte eine Teilnahme des Gewinners aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht möglich sein oder sollte der Gewinner nicht zeitnah auf die Gewinnbenachrichtigung antworten, verfällt der Gewinn und ein Ersatzgewinner wird ausgelost. Die Gewinne werden an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse versendet.

6. Anwendbares Recht

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich deutschem Recht.

7. Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist eine Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Der Teilnehmer willigt ein, dass die von ihm übermittelten Daten für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und an die KellerPartner GmbH weitergegeben werden. Im Falle eines Widerrufs wird der Teilnehmer vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Es gilt die Datenschutzvereinbarung unter Datenschutz.

8. Rechtsweg und Haftung

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne. Die KellerPartner GmbH haftet nicht für den Verlust, die Verspätung, die Verzögerung, die Veränderung, die Manipulation und/oder die Fehlleitung von E-Mails und/oder Daten bei der Dateneingabe, – erfassung, -übertragung und/oder -speicherung, welche ihre Ursache in fremden Datennetzen, insbesondere dem Internet bzw. dem WWW, in fremden Telefonleitungen und/oder anderer Hard- und/oder Software der Teilnehmer und/oder Dritter haben; dies betrifft insbesondere auch fehlerhafte, fehlende, unterbrochene, gelöschte oder defekte Daten. Die KellerPartner GmbH

haftet auch nicht für unkorrekte Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte, deren Hardware und/oder Software hervorgerufen werden und die für das Gewinnspiel gebraucht werden oder mit diesem im Zusammenhang stehen. Insbesondere wird keine Haftung übernommen, wenn E-Mails oder Dateneingaben nicht den dort aufgestellten Anforderungen entsprechen und infolgedessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden. Ferner haftet die KellerPartner GmbH nicht bei Diebstahl oder der Zerstörung der die Daten speichernden Systeme und/oder Speichermedien oder bei der unberechtigten Veränderung und/oder Manipulation der

Daten in den Systemen und/oder auf den Speichermedien durch die Teilnehmer oder Dritte.

9. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Veranstalter und Teilnehmer sind in einem solchen Falle verpflichtet, an der Schaffung von Bestimmungen mitzuwirken, durch die ein der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahekommendes Ergebnis erzielt wird.

Zum Keller Partner-Adventskalender 2019.

Top

Wir teilen unser Wissen
Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter und Sie erhalten direkt unser eBook zu den Prinzipien wirksamer Führung.

Subscribe to our mailing list

* indicates required